Wappenbeschreibung

Von Gold über Grün geteilt, oben ein durchgehendes, gekerbtes rotes Kreuz, unten ein goldener Eichenzweig mit Eichel.

wappen herforst 02

Herforst gehörte bis um 1800 zur Herrschaft Seinsfeld im Herzogtum Luxemburg. Über lange Zeit war die Herrschaft im Besitz derer von Lontzen genannt Roben; sie führten in Gold ein durchgehendes, gekerbtes, rotes Kreuz. Der Ortsname Herforst geht zurück auf das mittel hochdeutsche „vorst“, ein Lehnwort aus dem mittellateinischen foresta, französisch foret = Wald. Als Hinweis auf den Ortsnamen Her„forst“ zeigt der untere Schildteil in Grün einen goldenen Eichenzweig.

Ortsbürgermeister

Bm Herforst

Werner Pick

Tannenstr. 20
54662 Herforst

Tel. 06562/16 44

pick.werner@t-online.de