Bachrenaturierung Spangdahlem

Wiederherstellung der ökologischen Durchgängigkeit

Unmittelbar oberhalb der Kläranlage Spangdahlem befindet sich im Spanger Bach ein Absturz mit einer Höhendifferenz von ca. 1,20m. Diese Barriere ist für die im Gewässer heimischen Lebensarten nicht zu überwinden.

Ökologische Durchgängigkeit Bild1

Die Wiederherstellung der ökologischen Durchgängigkeit ist durch die Herstellung eines Raugerinnebeckenpasses angedacht. Dieser ist besonders für Gewässer geeignet, bei denen die maximale und minimale Abflussmenge im Laufe des Jahres extrem stark variiert. Die einzelnen Becken ermöglichen auch bei sehr geringen Wassermengen eine nahezu ganzjährliche Passierbarkeit für Fische.

Zurzeit befindet sich der Raugerinnebeckenpass im Bau und wird, sofern bis Heilig Abend keine widrigen Wetterbedingungen auftreten, rechtzeitig vor Jahresende fertiggestellt. Im Ersten Schritt wurde der Unterbau für die Beckenkonstruktion sowie das oberste Becken bereits hergestellt. Als nächstes werden dann die einzelnen Becken gebaut.

Ökologische Durchgängigkeit Bild2